> Zurück

Fünf Oberwalliser am nationalen Sprintfinal - Final des „Swiss Athletics Sprint“ in Frauenfeld vom 21.09.2019

25.09.2019

Fünf Oberwalliser am nationalen Sprintfinal Am letzten Samstag, 21. September 2019 fand in Frauenfeld das nationale Final des „Swiss Athletics Sprint“ statt. Dabei schafften es drei Athletinnen und Athleten aus dem Oberwallis bis in den Halbfinal.

„Swiss Athletics Sprint“ ist das älteste Nachwuchsprojekt von Swiss Athletics. Es soll Kindern die Freude am Rennen vermitteln und helfen, junge Sprinttalente möglichst früh zu erkennen. An lokalen Ausscheidungen eifern die schnellsten Kids in allen Regionen der Schweiz ihren Vorbildern nach. Die Schnellsten können sich via Kantonalfinal für den Schweizerfinal qualifizieren. Gesprintet wird je nach Kategorie 50-80 Meter.  

Schweizerfinal mitten in Frauenfeld

Für den Schweizerfinal wurde mitten in der Stadt Frauenfeld eine rote Leichtathletikanlage mit sechs Sprintbahnen ausgelegt, auf welcher die ca. 400 schnellsten Nachwuchssprinter aus der ganzen Schweiz um den Titel des «Schnellsten Schweizers» oder der «Schnellsten Schweizerin» sprinteten. 

Drei Oberwalliser im Halbfinal

Beim Treffen der Schweizer Jungsprintelite wussten auch die jungen Athletinnen und Athleten aus dem Oberwallis mit sehr guten Leistungen auf sich aufmerksam zu machen.

Jonas Vomsattel (2006, LV Visp) mit einer Zeit von 8.60 und Vivienne Kreuzer (2008, LLT Oberwallis)  mit einer Zeit von 9.49 verpassten den Halbfinal über 60m. Drei Athletinnen und Athleten aus dem Oberwallis überstanden die Vorläufe und stiessen bis in den Halbfinal vor. Die drei Halbfinalisten erzielten zwar keine persönlichen Bestleistungen, liefen aber dennoch ein gutes Rennen. Elia Zimmermann vom LLT Oberwallis (2008) schaffte es sogar in die Top Ten und erzielte mit einer Zeit von 8.71 den sehr guten 8. Schlussrang. Ladina Imwinkelried (2009, TV Naters) erreichte mit einer Zeit vom 9.25 den 11. Rang und verpasste knapp die Top Ten. Lukas Mengis (2004, LLT Oberwallis) landete mit einer guten Zeit vom 10.10 über 80m auf Rang 14.

Der Event für die besten Jungsprinter im Land wurde vom LC Frauenfeld organisiert und gilt als absoluter Sprinthöhepunkt für die besten Athletinnen und Athleten im Alter von 10 – 15 Jahren.